„Es ist überhaupt nicht nötig, jetzt mit Verweis auf Corona die Beratung auszusetzen, die vor einem Schwangerschaftsabbruch durchgeführt werden muss. Die Beratungen finden unter Einhaltung des Infektionsschutzes weiterhin statt. Alternativ wird vielerorts auch Online-Beratung angeboten. Dabei ist uns, der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, besonders…

Lesen Sie den ganzen Artikel auf www.cducsu.de

Menü