„Mit dem Gesetz zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes werden die Bedarfssätze und Freibeträge in mehreren Schritten angehoben. Zudem gibt es Rechts- und Verfahrensvereinfachungen. Die Erhöhung des Ausbildungsgeldes von 80 auf 117 Euro zum 1. August 2019 ist sehr erfreulich. Sie führt gleichzeitig zu einer Erhöhung…

Lesen Sie den ganzen Artikel auf www.cducsu.de

Menü