Über das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) vergibt der Deutsche Bundestag Stipendien für ein Austauschjahr in den USA an Schülerinnen und Schüler sowie an junge Berufstätige. Dieses Programm existiert seit 1983 und ist eine Kooperation zwischen dem Deutschen Bundestag und dem US-Kongress. Regelmäßig verbringen auch Schüler aus dem Augsburger Land ein Jahr in den Vereinigten Staaten. Im Gegenzug kommen junge Menschen aus den USA für ein Jahr nach Deutschland.

Derzeit verbringen im Rahmen des Programms drei Schülerinnen aus den USA ein Jahr im Wahlkreis Augsburg Land. Sie trafen sich nun zu einem Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Hansjörg Durz, MdB. „Ich unterstütze dieses Programm sehr gerne, weil ich der festen Überzeugung bin, dass gerade der Austausch und der Einblick von jungen Menschen in eine andere Gesellschaft, Verständnis für die Situation im jeweils anderen Land fördern. Ein herzliches Dankeschön an die Gastfamilien in Dinkelscherben, Bobingen und Obergriesbach“ freut sich Durz über die Aufnahmebereitschaft in der Region.

Für das kommende PPP-Programmjahr 2017/2018 startet die Bewerbungsphase voraussichtlich ab Mai 2016. Stets werden auch Familien gesucht, die Interesse haben, einem der jungen Gäste aus den USA für ein Jahr ein Zuhause zu geben.
Falls Sie sich für das Austauschjahr interessieren, erhalten Sie weitere Informationen unter: https://www.bundestag.de/ppp

Downloads:


ppp-junge-amerikanerinnen-zu-gast.pdf

Menü