Der Deutsche Bundestag 

Der Deutsche Bundestag ist die gewählte Vertretung des deutschen Volkes. Sein Sitz ist der Reichstag in Berlin. Er wird in der Regel alle vier Jahre neu gewählt. Der Deutsche Bundestag ist das einzige Verfassungsorgan des Bundes, welches direkt von den Staatsbürgern der Bundesrepublik gewählt wird.

Dem Deutschen Bundestag gehören mindestens 598 Abgeordnete an. Davon sind 299 Abgeordnete direkt in den Wahlkreisen gewählt und nochmals mindestens 299 weitere Mandate werden über die jeweiligen Landeslisten vergeben. Die Größe der einzelnen Bundesländer wird über die Anzahl der Wahlkreise berücksichtigt. Der Freistaat Bayern als zweitgrößtes Bundesland hat dementsprechend mit aktuell 91 auch die zweitmeisten Abgeordneten. Zu Beginn einer jeden Legislaturperiode wird der deutsche Bundeskanzler durch die Abgeordneten des Parlaments gewählt.

Die Hauptaufgaben des Deutschen Bundestages bestehen aus dem Gesetzgebungsprozess, der Haushaltsaufstellung und der Kontrolle der Bundesregierung. Der Deutsche Bundestag stellt somit die Legislative in der Gewaltenteilung des Staatsgebildes dar. Die Bundesregierung handelt dagegen als exekutives Organ (Exekutive).

Zu den Schwerpunktthemen der deutschen Volksvertretung zählt, die für Deutschland bedeutenden politischen Themen aufzugreifen und diesbezüglich Lösungsvorschläge auszuarbeiten und diese im parlamentarischen Prozess zu diskutieren. Dies bezeichnet die sogenannte „Willensbildungsfunktion“. Des Weiteren sollen die politischen Parteien mit ihren Abgeordneten im Parlament die vielfältigen politischen Standpunkte der deutschen Bevölkerung vertreten (Artikulationsfunktion).

Das Gros der politischen Arbeit der Bundestagsabgeordneten findet direkt in den Ausschüssen des Deutschen Bundestages statt. In der aktuellen Wahlperiode gibt es insgesamt 23 verschiedene Ausschüsse. Die Einteilung der Ausschüsse orientiert sich an der Ausgestaltung der Bundesministerien. Beispiele für Ausschüsse sind der Innenausschuss, der Haushaltsausschuss, der Ausschuss für Wirtschaft und Energie oder der Ausschuss Digitale Agenda. In den beiden letzteren darf ich in der laufenden Legislaturperiode mitarbeiten. In den jeweiligen Ausschüssen sitzen die Fachpolitiker der Fraktionen. Die Ausschüsse bereiten Gesetze und Initiativen vor. Erst nachdem in den Ausschüssen über Gesetzesvorhaben beraten wurde, gehen diese zur Lesung und Verabschiedung in das Plenum des Deutsche Bundestages.

Menü