Albert Stegemann: „Der Insektenrückgang stellt die Landwirte vor große Herausforderungen. Rund ein Drittel der landwirtschaftlichen weltweiten Pflanzenproduktion hängt von der Bestäubung ab. Neben einer veränderten Landnutzung tragen globale Flächenversiegelungen, Klimaveränderungen, längere Trockenperioden, eine Zunahme des Verkehrs,…

Lesen Sie den ganzen Artikel auf www.cducsu.de

Menü