„Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion plädiert für weitere einvernehmliche Verhandlungen zwischen der öffentlichen Hand und den Hohenzollern über deren Rückgabe- bzw. Entschädigungsansprüche. Dass dies für alle Seiten die beste Lösung ist, hat die gestrige Anhörung sehr deutlich gezeigt.
Den Hohenzollern steht es frei, einen etwaigen Anspruch auf…

Lesen Sie den ganzen Artikel auf www.cducsu.de

Menü