In ihrem Gastbeitrag „Nur wer sich wandelt, wird bestehen“ fordert die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Nadine Schön mehr Mut und Experimentierräume für gute Ideen. So dürften innovative Impulse nicht durch Regulierung im Keim erstickt werden. „In Deutschland haben wir die Neigung, immer erst dann etwas auf den Markt zu bringen, wenn es…

Lesen Sie den ganzen Artikel auf www.cducsu.de

Menü