Zu Besuch in den VAE

Ausschuss Digitale Agenda zu Gesprächen in Oman und den Vereinigten Arabischen Emiraten

Ein sehr positives Bild von Deutschland, vor allem aber von Bayern bekam die Delegation des Bundestagsausschusses Digitale Agenda in nahezu jedem Termin auf der äußerst spannenden Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate und in Oman zu hören – im LouvreAbu Dhabi, jüngst in Kooperation mit dem Louvre Paris entstanden und im Einsatz digitaler Technologien einzigartig – sogar zu sehen.

Erstes Haus aus dem 3D-Drucker in Dubai

Besuch der Dubai Future Fundation, neben der aktuell das Museum der Zukunft entsteht und 3-D gedruckte Häuser bereits genutzt werden. Treffen mit dem Minister für Artificial Intelligence.

3-D gedruckte Häuser in Dubai

In Dubai steht das erste voll funktionsfähige Haus, dessen Teile in einem 3D Drucker gedruckt wurden

Das Digital und Artificial Intelligence Center der Abu Dhabi National Oil Company

Treffen mit dem Minister of State und CEO von ADNOC, der Abu Dhabi Oil Company, bei dem es um die Partnerschaft mit Deutschland und die Diversifizierung der Wirtschaft ging. Äußerst interessant war die Führung durch Panorama, das „Digital und Artificial Intelligence Center“ der Abu Dhabi National Oil Company.

Panorama, das „Digital und Artificial Intelligence Center“ der Abu Dhabi National Oil Company

„Digital und Artificial Intelligence Center“ der Abu Dhabi National Oil Company

Das Cyber Security Center in Oman

In der „Knowledge Oasis“ von Muscat gab es im Schnelldurchlauf eine Führung durch die Information Technology Authority, die die digitale Agenda von Oman steuert und das regionale Cyber Security Center für insgesamt 22 Länder der Region betreibt.

Der Wille zur Diversifizierung der Wirtschaft mit Technologie, eine enorme Technologie-Offenheit und eine junge Gesellschaft, die sich rasant wandelt, war bei allen Gesprächen zu spüren!

Die Delegation des Bundestagsausschusses Digitale Agenda

Ähnliche Beiträge

Menü