„Heimat erkunden“ – unter diesem Motto veranstaltet der CSU-Bundestagsabgeordnete Hansjörg Durz jeden Sommer seine beliebten Wanderungen in seinem Wahlkreis, um mit den Bürgerinnen und Bürgern in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Die diesjährige Tour führte den Abgeordneten in den nördlichen Landkreis Augsburg: „Vom Nordendorfer Schloßgarten nach Kloster Holzen“.

Unter den 130 Wanderern befanden sich auch der Landtagsabgeordnete des Stimmkreises Augsburg-Land-Dillingen, Georg Winter, der langjährige Landtagsabgeordnete Max Strehle, Altlandrat Karl Vogele sowie die stellvertretenden Landräte Manfred Losinger (Aichach-Friedberg) und Heinz Liebert (Landkreis Augsburg). Nach kurzer Begrüßung durch Hansjörg Durz machte sich die Gruppe bei herrlichem Sommerwetter auf den Weg zum Nordendorfer Schloss, wo die Wanderer von den Besitzern Dr. Peter Mawick und seiner Frau Gisela empfangen wurden. Das Ehepaar Mawick ermöglichte den Besuchern einen seltenen Blick hinter die Fassade des Fuggerschlosses, samt einzigartiger Parkanlage. Nach der Führung durch das Schloss ging es weiter zum Kloster Holzen, wo die Gruppe von Stephan Weigl in Empfang genommen und durch die prächtige ehemalige Klosteranlage geführt wurde. Nach einer Getränkepause, organisiert vom CSU-Ortsvorsitzenden Ferdinand Steiner (Kühlenthal), ging es über Felder und Wiesen zurück zum Gasthaus Miller. In seiner Ansprache ging Durz unter anderem auf die Rentendiskussion innerhalb der Großen Koalition sowie die betrüblichen Vorgänge in Chemnitz ein. Auch warb der Abgeordnete für Vertrauen für seine Partei bei der anstehenden Landtagswahl. In seinen Dank schloss Durz zahlreiche Helfer ein, darunter auch zwei junge Feuerwehrleute, die durch Straßensperren für die Sicherheit der Wanderer bei Straßenquerungen gesorgt hatten. Besonderen Dank für die hervorragende Organisation sprach der Abgeordnete dem CSU-Ortsvorsitzenden von Nordendorf Stefan Beck aus, bevor es zur Verlosung zweier Berlin-Fahrten unter den Teilnehmern kam.

 

Die nächste Sommerwanderung von Hansjörg Durz findet am Dienstag, 04. September im Landkreis Aichach-Friedberg statt: „Durch Flora und Fauna um Merching“. Startzeit ist 16.00 Uhr am Landgasthof Aumiller (Kirchfeldstr. 13).

Menü