So funktioniert die Abstimmung per Briefwahl:

  • Etwa 4 bis 6 Wochen vor der Bundestagswahl schickt Ihnen Ihre Gemeinde per Post Ihre Wahlbenachrichtigung zu.
  • Jetzt können Sie den Antrag auf Briefwahl ausfüllen und senden die Karte zurück. Sie können die Briefwahl auch schriftlich per E-Mail oder Telefax beantragen.
  • Kurze Zeit später erhalten Sie Ihre Wahlunterlagen per Post.
  • Füllen Sie den Stimmzettel ganz bequem zu Hause aus und stecken Sie die Wahlunterlagen wie beschrieben in die beiden vorgesehenen Umschläge.
  • Die Rücksendung erfolgt portofrei per Post. Bitte beachten Sie: Ihre Briefwahlunterlagen müssen bis zum Wahltag (24.09.2017) im Rathaus angekommen sein.

Zukunft wählen – Bayern stärken! Es kommt auf Ihre Stimme an!

Menü