Im Rahmen seiner Gemeindebesuche führte es den Bundestagsabgeordneten Hansjörg Durz (CSU) in den Süden des Landkreises Augsburg nach Hiltenfingen. Bürgermeister Kornelius Griebl stellte dem Abgeordneten seine 1.500-Einwohnergemeinde vor. Erfreut berichtete Griebl auch von den wieder steigenden Schülerzahlen in der Grundschule und dem intakten Vereinsleben.

Beim Firmenbesuch der STEIBA Härtetechnik GmbH erläuterte Firmeninhaber Martin Lerchenmüller die Firmengeschichte vor allem aber Leistungsspektrum. Neben dem Härten im Mehrzweckkammerofen bietet die Firma die weniger gebräuchliche Härtung im Salzbad an. Diese Methode ermögliche eine kurzfristige Behandlung, so dass in eiligen Fällen eine Bearbeitung innerhalb eines Tages erfolgen kann. Als Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Energie im Deutschen Bundestag interessierte sich Durz besonders für Fragen zum Energieverbrauch und den damit verbundenen Kosten.

Downloads:


pm-durz-besuch-hiltenfingen.pdf

Menü